Win Win Win

Zahntechnik ist ein Handwerk. Zahntechniker sind Handwerker. Auch wenn sich unser Beruf im digitalen Wandel befindet, so ist der Kern unseres Schaffens immer noch der höchst handwerkliche Anspruch an uns selbst. Warum? Weil jeder Zahnersatz nach Individualität schreit und nicht von der Stange kommen kann. Und dennoch haben digitale Prozesse und Workflows ihren Platz in der Zahntechnik gefunden. Das ist aus mehreren Gründen auch richtig so. Die digitale Konstruktion und Produktion sind echte Arbeitserleichterungen und wirken den Investitionen in rein handwerklich hergestellte zahntechnische Leistungen entgegen. Eine Win-Win-Win Situation für Patient, Zahnarzt und das Labor. Insofern sind wir bei Antweiler Zahntechnik Feuer und Flamme für die technischen Entwicklungen in der Herstellung von Zahnersatz, prüfen die Neuerungen auf Herz und Nieren und implementieren die Lösungen, die die Win-Win-Win Situation fördern. Worauf wir besonders stolz sind, sind die Verschmelzungen zwischen High Tech und Handwerk. Damit garantieren wir die Individualität einer jeden Leistung, die unser Dentallabor in Karlsruhe verlässt.

Technologie schafft ein breites Portfolio

Als mittelständisches Dentallabor ist uns die Entscheidung für die Integration von sinnvoller Technik in unseren Handwerksberuf interessanterweise leicht gefallen. Triebfedern waren und sind die Patienten unserer Kunden, die best-in-class Zahnersatz zu entsprechenden Konditionen erwerben wollen. Maschinengeführte Produktion trägt nicht unerheblich dazu bei, dass Kosten kalkulierbar bleiben. Zudem waren die Materialentwicklungen der letzten Jahre ein ausschlaggebender Faktor für die Integration des technologischen Fortschritts in die handwerkliche Arbeit unseres Labors. Ein Beispiel sind vollanatomisch gefräste Kronen und Brücken, die sich in Sachen Stabilität und Ästhetik nicht hinter einer klassischen Verblendmetallkeramik zu verstecken brauchen. Sie bringen sogar noch weitere Vorteile mit sich, wie fehlende Metallränder oder die Ausblendung von Chipping-Risiken. Insofern ist unser Portfolio deutlich gewachsen, gibt jedem Zahnarzt damit mehr Handlungsspielraum in der Beratung und Versorgung und hilft zu guter Letzt dem Patienten. Eben eine Win-Win-Win Situation.

Erst Service macht Zahnersatz wirklich rund

Was uns bei Antweiler besonders auszeichnet, sind unsere Serviceleistungen. Wir stehen auf dem Standpunkt, dass ein erstklassiges Produkt erst mit den passenden Services zu einer unschlagbaren Leistung wird. Deshalb haben wir uns mit Services im Labor oder vor Ort in Ihrer Zahnarztpraxis einen Namen gemacht, auf den wir zurecht stolz sein dürfen. Ob Patienteninformation oder ZE-Nachsorge bei uns im Technologiepark Karlsruhe oder Farbnahme, ZE-Beratung, Einproben oder Eingliederungen vor Ort in Ihrer Zahnarztpraxis, Serviceleistungen im Sinne des Patienten machen ein zahntechnisches Produkt erst rund. Ein weiterer Baustein für eine nachhaltige Win-Win-Win Situation.

Win-Win-Win Szenarien stehen im Fokus unseres täglichen Schaffens. Im Sinne des Patienten zu denken und zu handeln, ein zuverlässiger Partner unserer Zahnärzte zu sein und die eigene Identität zu formen und zu bewahren, sind uns in Fleisch und Blut übergegangen. Das ist gut so und begleitet unser Dentallabor auf die Reise in die kommenden Jahre. Mit ständig wachsendem Portfolio, wie implantatgetragenem Zahnersatz, gefrästen oder gedruckten Schienen oder interimistischem Valplast Zahnersatz in Kombination mit unseren Serviceleistungen und unserem Anspruch an eigene Höchstleistungen, sind wir Ihr Partner für Zahnersatz in Karlsruhe. Sprechen Sie mich gerne an.

Ihre Pamela Antweiler, ZTM

Share this post

Share on print
Share on email